Workshop Rahmenplanentwicklung

Westliche Innenstadt Dresden (Seevorstadt)

mit  Binder Architektur AG Winterthur/Schweiz

 

Im Rahmen eines von der Landeshauptstadt Dresden eingeladenen Workshops soll ein Planungsleitbild für den westlichen Bereich der Dresdner Innenstadt entwickelt werden. Das 140 ha große Plangebiet der Seevorstadt ist geprägt durch Wohnnutzung und durch Kriegsschäden bedingte unstrukturierte Brachflächen. Im Entwurf werden unterschiedliche Stadtfelder mit eigener Identität durchdrungen von neuen Grünräumen entwickelt. Durch bauliche Verdichtung verbunden mit funktionaler Aufwertung durch Handels- Dienstleistungs- und Kultureinrichtungen wird die gewünschte Nutzungsmischung erreicht und ein vielfältiges Stadtquartier geschaffen.